Start rozwiń menu

Krakauer Weihnachtskrippen zu Besuch in Leipzig

Am 28. November 2023 fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Krakau und Leipzig die feierliche Eröffnung der Ausstellung "FARBENFROHE WEIHNACHTSFREU(N)DE. Krakauer Krippen zu Besuch in Leipzig” statt. Die Ausstellung wurde gemeinsam von Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig, und Anna Korfel-Jasińska, stellvertretende Stäsidentin der Stadt Krakau, im Leipziger Stadtgeschichtlichen Museum eröffnet.

Szopki krakowskie w Lipsku
Foto Justyna Olszańska Kancelaria Prezydenta

Für viele Menschen gehören Krippen genauso zu Weihnachten wie der Adventskalender, Christstollen oder Weihnachtsmarkt. Und die Krakauer Krippen sind ein Weltphänomen - sie funkeln und leuchten besonders bunt. Ihre farbenfrohen, aufwendig verzierten, miniaturisierten Elemente der historischen Architektur Krakaus sind ein Aushängeschild unserer Stadt und begeistern auf Ausstellungen in vielen Teilen der Welt. Seit 2018 gehören die Krakauer Weihnachtskrippen und die Tradition des Krippenbaus zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. Die goldverzierten, detailreichen Krippen werden in alter Handwerkstradition gefertigt. Jedes Jahr gibt es in Krakau einen Wettbewerb, bei dem die Krippen auf dem Hauptmarkt ausgestellt werden. Das Muzeum Krakowa (Partnermuseum des Stadtgeschichtlichen Museums) nimmt die jeweiligen Sieger in seine Sammlung auf. Besonders häufig sind die markanten Türme der Marienkirche und die Wawelkathedrale zu sehen. Neben der Heiligen Familie beleben Nachbildungen polnischer Könige, Nationalhelden oder dem legendären Tatarenreiter Lajkonik die Szenerie. Früher wurden die Krippen aus einfachen Materialien wie Pappe und buntem Bonbonpapier gefertigt, heute werden sie meist aus Holzlatten konstruiert und mit glänzendem Stanniolpapier aufwendig dekoriert.

Die Eröffnungsfeier der Krippenausstellung fand im Festsaal des Alten Rathauses statt, in dem das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig seinen Sitz hat. Die Ausstellung  zog zahlreiche Gäste und Besucher an. Nach den offiziellen Reden gab es auch Musik (polnische Weihnachtslieder) von Karolina Trybala (Gesang) und Mateusz Tadeusz Dudek (Akkordeon). Die Leipziger Ausstellung zeigt 25 ausgewählte Krippen - darunter befinden sich sowohl die ältesten Krippen, von denen einige seit Jahrzehnten nicht mehr ausgestellt worden sind, als auch die jüngsten Krippen, die während des 80. Krakauer Weihnachtskrippenwettbewerbs im vergangenen Jahr in Krakau präsentiert wurden. Ein besonderes Highlight der Ausstellung war die Präsentation ... einer Leipziger Krippe! Der erfahrene Krakauer Krippenkünstler Andrzej Malik entwickelte sie mit markanten Leipziger Gebäuden und setzte diese gemeinsam mit dem Leipziger Studio Baustein, bestehend aus der Designerin Maria Bauhofer und dem Künstler Jonas Fleckenstein, im November 2023 um.

In der Sonderausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums kann die Krakauer Weihnachtskrippentradition im Studio des Haus Böttchergäßchen sowie im Festsaal des Alten Rathauses besichtigt werden.

Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast Mahmoud Dabdoub - Urząd Miasta Lipska
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Wystawa szopek krakowskich w Lipsku z okazji 50-lecia partnerstwa miast
Impressum verstecken
Herausgeber: Otwarty na świat DE
Veröffentlichungsdatum: 2023-12-11
Aktualisierungsdatum: 2023-12-27
zurück

Siehe auch

Meldung suchen