Start rozwiń menu

Krakau auf der Hightech-Messe in den USA

Die HANNOVER MESSE USA ist die US-Ausgabe der HANNOVER MESSE, der Weltleitmesse der Industrie. Sie wurde 2012 als Parallelveranstaltung zur IMTS – International Manufacturing Technology Show ins Leben gerufen. Die HANNOVER MESSE USA beleuchtet, wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit den industriellen Wandel beschleunigen. Themenschwerpunkte sind Automatisierung, künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Industrielle Internet der Dinge, IT-Sicherheit, industrielles 5G sowie Energie- und Ressourceneffizienz.

Kraków na targach Hannover Messe USA 2022
Foto materiały prasowe

Vertreter der Städtischen Gesellschaft “Kraków Nowa Huta der Zukunft A.G.”, die das Projekt “Krakow Metropolitan Area for Business 2" umsetzt, nehmen an dieser einzigartigen Messeveranstaltung teil. Die Teilnahme an der Messe zielt darauf ab, die Sichtbarkeit von Krakau und Kleinpolen zu erhöhen, das wirtschaftliche Potenzial und die Investitionsmöglichkeiten der Region zu präsentieren und die lokalen kleinen und mittleren Unternehmen bei der Expansion in externe Märkte zu unterstützen, indem unter anderem die auf unserem Markt verfügbaren Lösungen vorgestellt werden.

Die Delegation wird von Jerzy Muzyk, stellvertretenden Präsidenten der Stadt Krakau für nachhaltige Entwicklung, geleitet. Im Rahmen der Messe, aber auch bei einem Treffen mit Investoren und Vertretern der Stadt Chicago im Generalkonsulat der Republik Polen, wird das wirtschaftliche Potenzial zweier Krakauer Stadtgebiete präsentiert: eines das in das Projekt "Kraków-Nowa der Zukunft" einbezogen ist, und die so genannte "Neue Stadt" (Gebiet um die Wesoła – und Kopernika-Strasse), wo sich die ehemaligen Gebäude des Universitätskrankenhauses befinden.

Die HM USA ist eine Fachmesse, die unter der Schirmherrschaft der weltgrößten Messe für industrielle Technologien, der Hannover Messe, organisiert wird. Sie ist Teil der Initiative Hannover Messe Worldwide, die darauf abzielt, Geschäftsplattformen für Begegnungen zwischen Teilnehmern in Märkten zu schaffen, die mit der breiteren Industrie verbunden sind und auf Wissen, Erfahrung und einer starken Marke basieren. An 6 Tagen werden auf einer Fläche von mehr als 10 500 m2 rund 500 Aussteller aus mehr als 100 Ländern der Welt ihre Technologien und Produkte präsentieren. Wie die Statistiken der vergangenen Jahre zeigen, sind von den fast 130.000 Besuchern rund 92 % Personen, die in ihren Unternehmen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben.

Zu den ausstellenden Unternehmen gehören unter anderem AirTac, Amazon Web Services, Beckhoff, Emerson, Harting, Hiwin, Lenze, Mitsubishi, Nokia, NSK, OPC, Phoenix Contact, SAP und THK. Im Pavillon der 5G Alliance for Connected Industries and Automation (5G ACIA) präsentieren Mitgliedsunternehmen Anwendungsbeispiele für industrielles 5G. Deutschland und die italienische Region Apulien präsentieren sich in Länderpavillons.

Impressum verstecken
Herausgeber: Otwarty na świat DE
Veröffentlichungsdatum: 2022-09-09
Aktualisierungsdatum: 2022-09-14
zurück

Siehe auch

Meldung suchen