Coronavirus: Informationen der Gesundheitsbehörden

Aufgrund der in den letzten Wochen aufgetretenen Krankheitsfälle und nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus in China, Iran, Italien und Südkorea, sowie anderen Ländern, geben wir Verordnungen der Gesundheitsbehörden weiter, wie im Falle eines Verdachts auf eine Infektion mit dem Corona-Virus (mit Symptomen wie Fieber, Husten, Atemnot und Atembeschwerden) vorzugehen ist.      

Coronavirus: Informationen der Gesundheitsbehörden
Foto Wikimedia Commons

Wenn Sie in den vergangenen 2 Wochen in einer der vom Coronavirus SARS-CoV-2 betroffenen Regionen waren (aktuelle Liste ist auf den folgenden Webseiten zu finden: who.int, ecdc.europa.eu, gis.gov.pl) und bei sich Symptome wie Fieber, Husten, Atemnot und Atembeschwerden festgestellt haben, sollten Sie darüber umgehend telefonisch eine sanitärepidemiologische Station informieren oder sich mit einer Infektionsabteilung in Verbindung setzten, wo Sie über eine weitere medizinische Vorgehensweise informiert werden.      

Notrufnummern


Montag bis Freitag, von 7.30 bis 15.05 Uhr kann die Sanitärepidemiologische Kreisstation (ul. Makuszyńskiego 9 in Krakau) unter folgenden Festnetznummern erreicht werden:  +48 12 644 91 33, +48 12 644 93 72, +48 12 644 99 64, +48 12 684 40 35, +48 12 684 40 99 oder unter den 24-Stunden Notrufnummern: +48 600 876 214 oder +48 602 263.

Infektionsabteilungen in Krakau
 

Universitätsklinik in Krakau (Szpital Uniwersytecki w Krakowie)  – Infektionsabteilung (Oddział Chorób Zakaźnych), ul. Jakubowskiego 2, 24-Stunden Notrufnummer: +48 12 400 20 00.

Stefan Żeromski Fachklinik in Krakau (Szpital Specjalistyczny im. Stefana Żeromskiego SP ZOZ w Krakowie) – Infektionsabteilung (Oddział Obserwacyjno-Zakaźny), os. Na Skarpie 67,  24-Stunden Notrufnummer: + 48 12 622 93 53.

Wenn Sie in den vergangenen 2 Wochen in einer der vom Coronavirus SARS-CoV-2 betroffenen Regionen waren, Sie aber keine der oben genannten Symptome feststellen, sollten Sie in den folgenden 14 Tagen Ihre eigene Gesundheit überprüfen, d.h. täglich das Fieber messen und auf typische Grippesymptome achten (Muskel- und Gliederschmerzen, Husten).     

Wenn Sie nach diesen 14 Tagen keine grippeähnlichen Symptome entwickelt haben, können Sie die Selbstbeobachtung einstellen. 

Wenn Sie jedoch Kontakt mit einer kranken oder mit SARS-CoV-2 infizierten Person gehabt haben, sollten Sie umgehend telefonisch eine sanitärepidemiologische Station kontaktieren.

Weitere Informationen finden sie auf der Webseite: gov.pl/koronawirus und gis.gov.pl.

Coronavirus

 

Impressum verstecken
Autor: Izabela Haupt
Herausgeber: Otwarty na świat DE
Siehe auch
ausländische Vertretungen in Krakau